Contactlinsen 


 Die Versorgung mit Contactlinsen ist die perfekte Ergänzung zur Brille.
Durch verschiedene Materialien und Herstellungsarten, ist es für "fast" jeden möglich Linsen zu tragen. Außerdem gibt es bei Contactlinsen die Möglichkeit, manche Sehprobleme zu korrigieren, welche die Brille nicht korrigieren kann. 



Grundsätzlich sind Linsen in 2 Typen zu unterscheiden.

Weiche Contactlinsen

Weiche Linsen gibt es in mehreren Ausführungen: Tages-, Monats-, Quartals- und Jahreslinsen. Quartals- und Jahreslinsen sind immer individuell angefertigte Linsen mit besonders vielen Anpassungsmöglichkeiten. 

Aufgrund von Ablagerungen, die bei dem Tragen von Contactlinsen zu unerwünschten Nebenwirkungen führen, versuchen wir Sie wenn möglich mit Tages- oder Monatslinsen zu versorgen, die eine möglichst hohe Sauerstoffdurchlässigkeit besitzen. 

Dort ist die Hygiene der Linsen durch den höher frequentierten Tauschrhytmus im Regelfall einfacher.  
Mit weichen Linsen lassen sich die meisten Sehprobleme korrigieren, auch multifokale Linsen sind möglich 
(die Gleitsichtbrille der Contactlinsen). 

Harte/ Formstabile Contactlinsen

Harte Linsen sind, wie der Name schon sagt, nicht flexibel.
Dadurch haben wir die Möglichkeit, Sehprobleme zu korrigieren, die wir mit einer Brille oder weichen Linse nicht beheben könnten. 
Darunter fallen z.B. Hornhautnarben, die eine diffuse Lichtbrechung erzeugen und somit ständig das Sehen stören. 
Dadurch, dass die harte Linse nicht nachgibt, ist es umso wichtiger, sie korrekt von einer Fachkraft anpassen und regelmäßig kontrollieren zu lassen. 

Die harte Contactlinse ist im Vergleich zur weichen Linse viel kleiner und schwimmt auf einem Tränenflüssigkeitsreservoir auf der Hornhaut. Dadurch merkt man die harte Linse etwas mehr als die weiche.

Beratung + Anpassung

Haben Sie Fragen oder Interesse an Contactlinsen?
Dann vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns, 
bei dem wir mit Ihnen zusammen besprechen, welche Contactlinse zu Ihrem Alltag passt und für Sie die richtige ist.

Sollten Sie sich anschließend für das Tragen von Linsen entscheiden, begleiten wir Sie durch den Anpass-Prozess, welcher die exakte Vermessung Ihrer Hornhaut (wir erstellen eine Art Landkarte Ihres Auges), einer Spaltlampenuntersuchung (um zu entscheiden ob aus med. Sicht etwas gegen Linsen spricht oder vorher ärztlich abgeklärt werden sollte) und einen exakten Sehtest (die gemessenen Werte, werden anschließend für die Contactlinsen umgerechnet da Brillenwerte nie zu 100% den Werten der Linsen entsprechen) besteht.

Nach all diesen Vermessungen bestellen wir Ihnen Testlinsen, welche Sie, sofern sie passen, ganz normal direkt nutzen können. 
Sobald diese bei uns eingetroffen sind, vereinbaren wir mit Ihnen einen 2. Termin an dem wir mit Ihnen üben, die Linse korrekt auf das Auge zu setzen und sie auch wieder vom Auge abzusetzen.
Außerdem kontrollieren wir die erreichte Sehleistung sowie den Sitz der Linsen.

Die Contactlinse bietet eine große Anzahl an Möglichkeiten, Sie perfekt zu korrigieren; sei es einfach nur die Ferne oder gar eine Linse, die sowohl die Ferne als auch die Nähe auskorrigiert.

Wenn Sie den Anpass-Prozess einmal erledigt haben, kontrollieren wir Ihre Linsen in regelmäßigen Contactlinsen Nachkontrollterminen um auch immer auf dem neusten Stand zu sein und kleinere Änderungen Ihrer Werte 
sofort ändern zu können.
Diese Termine können Sie beispielsweise mit uns vereinbaren, wenn Sie das letzte Paar Linsen anbrechen, oder auch in einem für Sie passenden Turnus von 6 oder 12 Monaten.

Auf- absetzten von weichen Contactlinsen

Als kleinen Vorgeschmack können Sie sich hier zwei Videos bezüglich des Auf- und Absetzens von weichen Linsen ansehen.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Das richtige Auf- und Absetzen von Contactlinsen muss geübt werden.
 Was am Anfang noch frustrierend und nervig sein kann, ist nach etwas Übung gar kein Problem mehr. 
Bei einer Neuanpassung planen wir auch immer genügend Zeit ein, um mit Ihnen das korrekte Auf- und Absetzen zu üben.
Wir erklären und zeigen Ihnen den für Sie richtigen Weg, denn das schöne ist, wie so häufig im Leben, führen viele Wege nach Rom, somit gibt es auch viele Wege eine Contactlinse zu handhaben.